Britta's Welt

Weihnachtszeit

Die Welt ist voller Schnee, die Straßen sind vereist, beim Einkauf in den örtlichen Supermärkten wird man fast zertrampelt;
 das ist Weihnachten

Trotz der Kälte und der Hektik in der Vor-Weihnachtszeit, ist es doch die schönste Zeit des Jahres.
Es gibt Lebkuchen und Glühwein im Überfluss, wenn draußen dicke Schneeflocken fallen kuschelt man sich gemütlich mit warmen Tee auf's Sofa und überall leuchtet und funkelt die aufwendig angebrachte Weihnachtsdekoration.

Aber am schönsten finde ich die Feiertage im Kreise der Familie, geprägt von den traditionellen Abläufen.
Die Jungs fällen den Weihnachtsbaum den sie dann nur mit Mühe durch die Terassentür schieben können weil dieser eigentlich immer viel zu groß ist für's Wohnzimmer; Papa und ich schmücken ihn dann bei kitschiger Weihnachtsmusik während Mama das leckere Festessen vorbereitet.
Sobald es dann dunkel wird, schmückt meine Mutter den gesamten Wohnbereich mit brennenden Kerzen, wo Kater Pele sich gerne mal das Fell ansenkt; und wir fallen über unsere Geschenke her.
Fünf Minuten später ist dann schon alles wieder vorbei und den restlichen Abend lassen wir dann beim Pfännchen-Raclette essen ausklingen, wobei mein Opa mit dem Feuerlöscher am Tisch sitzt, weil er Angst hat, dass wir bei'm Flambieren das Haus in Brand stecken.

Frohe Weihnachten

21.12.10 12:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung